Grunewald

Wichtiger Hinweis: Fotografien lassen sich zum Teil durch Anklicken vergrößern. Copyright by Norbert.H.Schmidt * Berlin Photography



Der Wald

Der Grunewald ist ein rund 3000 Hektar großes Waldgebiet in den westlichen Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf undf Steglitz-Zehlendorf. Nach Westen hin wird er von der Havel begrenzt. er wird von einer Kette kleinerer Seen durchzogen, darunter Grunewaldsee, Schlachtensee und Krumme Lank.

 

An der Havel gelegen befindet sich auf dem Karlsberg der Grunewaldturm mit einer Statue von Kaiser Wilhelm I.

 

Teil des Grunewalds ist auch die mit 120m höchste Erhebung Berlins, der aus Trümmerschutt des zweiten Weltkriegs aufgeschüttete Teufelsberg.

Der Teufelsberg

Der Teufelsberg ist ein Trümmerberg (120m) im Westen Berlins und hat seinen Namen vom nahe gelegenen Teufelssee. Mit dem vorgelagerten Drachenberg (99m) entstand er überwiegend aus Trümmerschutt auf den Resten der von Hitler erbauten wehrtechnischen Fakultät, die zum NS-Projekt Welthauptstadt Germania gehörte.

 

Auf dem Teufelsberg befindet sich die ehemalige, ab 1950 von US-Streitkräften erbaute und bis zur Wende 1989 genutze Radar-Abhörstation. Danach wurde sie noch von 1991-1999 als Flugsicherungsradar-Station genutzt. Seit Scheitern des geplanten anschließenden Baus von Loftwohnungen verfällt die Anlage seit 2003 zunehmend.

 

Beide Berge und die Abhörstation selbst bieten ein faszinierende Aussicht auf Berlin. Außerdem befinden sich hier einige Freizeitanlagen, darunter Rodel- und Montainbikestrecken, der Kletterfelsen des Deutschen Alpenvereins sowie Flächen für Drachen- und Gleitschirmflug.

 



 

Gästebuch: Über diesen Link ist Euer Feedback an mich möglich!...freue mich über jeden Eintrag!!!